..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Ihre Ansprechpartnerinnen

Katja Knoche

E-Mail: 
knoche@hdw.uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 / 740 - 2513

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum: 001


Dunya Rebaya

E-Mail: 
Dunya.Rebaya@uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 /740 - 2689

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum: 003

Eine Geschichte für ein ganzes Leben

Jason Reynolds, der US-amerikanische Star der Jugendliteratur, liest am 30. Juni 2021 via ZOOM für Schülerinnen und Schüler im Dreiländereck

In den USA ist er ein Superstar der Jugendliteratur. Auch in Deutschland wurde sein Roman „Long Way Down“ als Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet und 2018 erhielt er den Luchs des Jahres für „Ghost“. Soeben erhielt er die Carnegie-Medaille (https://www.theguardian.com/books/2021/jun/16/jason-reynolds-wins-carnegie-medal-look-both-ways-sydney-smith-kate-greenaway?fbclid=IwAR0C96GaaLVoPdyrzxc7JhI5IWio-daG0kgT7WoYJn59yJVKcyCjDmu24ps). Seine Bücher sind laut dtv-Verlag eine bunte Mischung von alldem, was Jugendliche beschäftigt: Ihre Lebenswelt, Probleme und Wünsche, aber genauso aktuelle politische Themen, die Jason Reynolds – der Autor mit den Deradlocks – durch seinen einmaligen Schreibstil greifbar macht.

Das Haus der Wissenschaft der Universität Siegen bringt Jason Reynolds ins südliche Westfalen. Am 30. Juni 2021, ab 14 Uhr, liest der Literaturwissenschaftler, der in Washington D.C. aufwuchs und in Brooklyn lebt, via ZOOM in Englischer Sprache aus seinem Buch „Asphalthelden“. Zum Inhalt: Jason Reynolds erzählt in zehn Geschichten, was nach dem Läuten der Schulglocke auf dem Heimweg passiert. Da ist Gregory, der in Sandra verliebt ist und ihre Telefonnummer haben möchte. Seine besten Freunde wissen genau, was zu tun ist, und sprühen ihn von oben bis unten mit Deo ein. Die Superkurzhaar-Gang klaut jeden Penny, den sie bekommen kann, und reinvestiert das Geld sofort, am besten in Eis. Pia ist fast nur auf dem Skateboard unterwegs, bis sie von fiesen Jungs gestoppt wird. Bryson küsst seinen Kumpel Ty auf die Wange und muss dafür schwer büßen. Jede der Geschichten erzählt von einem ganzen Leben – immer auf Augenhöhe und voller Wärme und Sympathie.

Jason Reynolds eigenen Erfahrungen sind immer ein Teil der Romane. Gerade, da seine Generation, die der 80er und 90er Jahre, sich in den Büchern, die in den Schulen zu dieser Zeit gelesen wurden, nicht wiedererkannt hat. Doch eines ist für ihn besonders wichtig: Das Schreiben für Jugendliche.

Die Lesung wird von der Christa-und-Dieter-Lange-Stiftung finanziert und richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse. Die Moderatoren sind Dr. Jana Mikota und Prof. Dr. Daniel Stein. Die Veranstaltung findet komplett in Englischer Sprache statt und umfasst auch eine kurze Diskussion. Fragen können via Chat gestellt werden. Schulklassen und Kurse können sich unter dunya.rebaya@uni-siegen.de anmelden und erhalten den ZOOM-Link.