..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Ihre Ansprechpartnerinnen

Katja Knoche

E-Mail: 
knoche@hdw.uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 / 740 - 2513

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum: 001


Dunya Rebaya

E-Mail: 
Dunya.Rebaya@uni-siegen.de
Tel.: +49 (0)271 /740 - 2689

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Raum: 003

Von der Ökologischen Theologie bis hin zum diesseits und jenseits des Tellerrands

Die Mittwochsakademie bietet 14 Veranstaltungen in Präsenz sowie ein digitales Seminar am Montagabend

14 Veranstaltungen in Siegen und Olpe bietet die Mittwochsakademie der Universität Siegen im Wintersemester 2021/22 in Präsenz an, eine digitale Veranstaltung am Montagabend rundet das Angebot ab. Die Präsenz-Veranstaltungen finden aufeinander aufbauend jeweils mittwochs statt. Veranstaltungsorte in Siegen sind das Gebäude Obergraben 25 in Siegen (US-S), die Villa Sauer (US-V) am Obergraben 23, die Martinikirche (Grabenstraße 27), die Aula des Emmy-Noether-Campus an der Walter-Flex-Straße (ENC-D 114) und in Olpe das Alte Lyzeum (Franziskanerstraße 8).

Die Seminartage in Siegen beginnen am 10. November 2021, das Online-Seminar startet bereits am 8. November. Der 17. November ist in Siegen wegen der Großveranstaltung von Model United Nations veranstaltungsfrei. Veranstaltungsfrei sind auch der 29. Dezember 2021 und der 5. Januar 2022. Die Seminartage in Olpe beginnen wegen einer Großveranstaltung im Alten Lyzeum erst am 17. November 2021. Veranstaltungsfrei sind zudem der 29. Dezember 2021 und der 5. Januar 2022.

Anmeldungen zu den Seminaren und zur Feierlichen Eröffnung am 3. November, 10 Uhr, im Lyz in Siegen sind obligatorisch unter Mail: info@mittwochsakademie.uni-siegen.de

Das kommentierte Vorlesungsverzeichnis ist einzusehen unter https://www.uni-siegen.de/mittwochsakademie/home/

Siegen

• Theologie: Prof. Dr. Thomas Naumann: „Ökologische Theologie – Christlicher Schöpfungsglaube und die ökologischen Herausforderungen der Gegenwart“ (8.45 – 10.15 Uhr, US-S 002)

• Conversation in English: Dr. Bernd Schulte (9.30 – 10.30 Uhr, US-S 0102)

• Politikwissenschaft: Prof. Dr. Stefan Kutzner: „Nationalstaat und Nationenbildung. Die Entwicklung des Nationalismus im 19. Jahrhundert“ (10.45 – 12.15 Uhr, US-S 002)

• Literaturwissenschaft: Dr. Bernd Schulte: „Diesseits und jenseits des Tellerrands – Deutschsprachige und ins Deutsche übersetzte Gegenwartsliteratur“ (10.45 – 12.15 Uhr, US-S 0102)

• Physik: Prof. Dr. Claus Grupen: „Unsere neue Heimat: der Mars?“ (ENC-D 114)

• Musikwissenschaft: Prof. Dr. Matthias Henke: „Gesellschaftskunst. Aus der Geschichte der Sinfonie“ (14.00 – 15.30 Uhr, US-S 002). Die Veranstaltung beginnt erst am 17. November 2021.

• Geschichtswissenschaft: Prof.in Dr. Theodora Hantos: „Sumerer, Akkader, Babylonier, Assyrer und Perser – der Vordere Orient in der Antike“ (14.00 – 15.30 Uhr, US-S 0102)

• Literaturwissenschaft: Dr. Isabel Maurer Queipo: „(Spiel)Sucht und Wahnsinn: von F. Dostjewskis Spieler (1866) bis Bertina Henrichs Schachspielerin (2005)“ (16.00 – 17.30 Uhr, US-S 0102)

• Philsosophie: Prof. Dr. Michael Bongardt: „Hans Jonas: Vom Reliogionshistoriker zum Zukunftsdenker“ (16.00 – 17.30 Uhr, US-S 002)7

• Kulturwissenschaft: Prof. Dr. Rainer Elkar: „Kulturgeschichte europäischer Bauwerke der Moderne“ (18.00 – 19.30 Uhr, US-S002)

• Musik: Kirchenmusikdirektor a.D. Ulrich Stötzel: „Musik-Rezeption im Wandel der Zeit: Warum klingen Nach, Mozart, Beethoven… heute anders als vor 50 Jahren?“ (Martinikirche)

Olpe

• Geschichtswissenschaft: Dr. Daniel Müller: „Eine kleine Geschichte Afghanistans“ (9 – 10.30 Uhr, großer Saal des Alten Lyzeums). Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt statt!

• Philosophie: Prof. Dr. Michael Bongardt: „Hans Jonas: Vom Religionshistoriker zum Zukunftsdenker“ (11.00 – 12.30 Uhr)

• Literaturwissenschaft: Dr. Bernd Schulte: „,And all that jazz and zydeko‘ – Literatur und Kultur Louisianas“ (14.00 – 15.30 Uhr)

Digitales Angebot

• Sprachwissenschaft: Katharina Hofius: Sprache im Verhältnis zum Alter: Identität, Kommunikationsstile und Generationenunterschiede. Das digitale Angebot findet ab dem 8. November montags von 18.00 bis 19.30 Uhr statt!